expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

Seiten

Freitag, 25. Juli 2014

DIY Stoffblume und Bilder aus dem Rosengarten in Bern

Wie versprochen zeige ich euch noch wie ich die Stoffblume, 
die ich bereits in meinem letzten poste gezeigt habe, 
gemacht habe.

Sie lässt sich wunderbar aus Stoffresten machen.

Diese Rosen sind übrigens aus dem Rosengarten in Bern.
Das ist ein wunderschöner Park mit fantastischer Aussicht über
die Altstadt.














Anleitung

1. Einen Stoffstreifen von ca. 3 cm Breite und 35 cm Länge mit der Zick-Zack-Schere abschneiden.

2. Auf der einen Seite einen Faden in der ganzen Länge hineinziehen.

3. Nun kann der Stoffstreifen von beiden Seiten her zusammengezogen werden und anschliessend zum Kreis geschlossen werden.

4. Die restlichen Fadenenden zusammen verknüpfen und abschneiden.

5. Das gleiche mit einem weiteren Stoffstreifen von ca. 4 cm machen. Beide Stoffblüten mit Leim aneinander machen. (Der grössere unten)

6. Die Blüte in der Mitte mit einem runden Filzstück oder einem Knopf verzieren. Diesen ebenfalls mit Leim befestigen.








Kommentare:

  1. Hallo Evelyn,

    die Blüten sind so cool und wie es scheint auch echt einfach gemacht. Danke fürs Zeigen, wird sofort in mein Blogbuch notiert.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Die Blüten sehen klasse aus. Ich dachte schon, Du hättest den Knopf in der Mitte aufgenäht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Toll was man mit den Stoffblumen alles machen kann. Danke auch für die Anleitung!
    Deine Ideen sind richtig toll.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Evelyn,
    schöne Farbkombi deiner Blüten und die Fotos mag ich auch!
    Wünsche dir einen schönen Start in die Woche.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen